Glossar zum Thema Systemische Aufstellungen

Phänomenologisch

Phänomen - Phänomenologisch

Die Systemisch, phänomenologische Familenaufstellung ...

 

Phänomen: Ein Ereignis, dass wir mit unseren Sinnen wahrnehmen können. Als Beispiel die Fata Morgana (Luftspiegelung). In unserem Fall die „repräsentative Fremdwahrnehmung“ der Stellvertreter.

Phänomenologisch: Der Aufsteller enthält sich der Vorannahme, Vorurteile, Erklärung oder Deutung bezüglich der repräsen­tativen Fremdwahrnehmungen der Stellvertreter (Versuch der neutralen Wahrnehmung).


Phänomenologie (Erscheinungslehre): Edmund Husserl  (1859 - 1938) , österreichisch-deutscher Philosoph und Mathematiker und Begründer der philosophischen Strömung der phänomenologie., Franz Brentano, Martin Heidegger, … .


Systemische Aufstellungen - Phänomenologisch